Weniger Pendlerverkehr: Jetzt wird der ÖV zurückgefahren

Um rund 50 Prozent sind die Passagierzahlen bei der SBB seit Ausbruch der Corona-Krise zurückgegangen. Ab Donnerstag wird das Angebot an Zugverbindungen landesweit koordiniert reduziert, angefangen beim Fernverkehr.

Ein blau-weisser Bus fährt über eine Strasse.
Bildlegende: Auch die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) setzen weniger Busse ein. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Luzern schliesst das Budget 2019 viel besser ab als erwartet.
  • Weil er sich unerlaubt in den Medien geäussert hat: Das Bistum Chur setzt den Generalvikar Martin Kopp ab.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Beat Vogt