Widerstand gegen die Sperrung der Bahnstrecke am Zugersee

Mehrere Zuger Parlamentarier wollen verhindern, dass ab 2016 die Bahnverbindung entlang des Zugersees für zwei Jahre gesperrt wird. Die Folgen für den landesweiten Zugsverkehr und die Zugerinnen und Zuger würden schöngeredet, argumentieren sie.

Dies der Plan für die Bahnspurausbau.
Bildlegende: Dies der Plan für die Bahnspurausbau. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Astra vergibt Vorprojekte für 2. Gotthardröhre
  • Stanser Musiktage bieten ein vielfältiges Musikprogramm

Moderation: Mirjam Mathis, Redaktion: Anna Frei