Widerstand gegen Hochwasserstollen am Lauerzersee

Die Schwyzer Regierung will am Lauerzersee einen 700 Meter langen Stollen realisieren. Damit soll die Gefahr eines Hochwassers gesenkt werden. Die zuständige Kommission des Kantonsrats wehrt sich nun aber gegen den Verpflichtungskredit von 800‘000 Franken.

Der Pegelstand des Lauerzersees soll besser reguliert werden können
Bildlegende: Der Pegelstand des Lauerzersees soll besser reguliert werden können zvg

Weiter in der Sendung:

  • Wasserkraftwerk unterhalb des Lungerersees fertig gebaut
  • EVZ mit Vertragsverlängerungen

Moderation: Silvan Fischer