Widerstand gegen neues Gipfelkreuz auf dem Bristen

Ein erstes Projekt ist gescheitert. Nun machen die Umweltverbände auch gegen eine zweite Idee mobil. Die Urner Regierung muss sich deshalb erneut mit dem Erstellen eines Gipfelkreuzes auf dem Bristen befassen.

Weiter in der Sendung:

  • In einer ersten Etappe starten die Umbauarbeiten am Château Gütsch für acht Millionen Franken
  • Umweltverbände machen mobil gegen eine zweite Gotthard-Röhre
  • Bis jetzt keine Anmeldungen für gefährliche Transporte durch den Gotthard-Tunnel
  • Ein Luzerner hat für die EM ein online Tipp-Spiel programmiert
  • In Triengen stehen beim Freilichttheater Couscous und Röschti Vater und Tochter zusammen auf der Bühne

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Radka Laubacher