Wie fest soll sich die Politik in ein Unternehmen einmischen?

Die Luzerner Regierung äusserte sich im Kantonsrat wegen einer dringlichen Anfrage der SP zu Schmolz + Bickenbach. In der Debatte zeigte sich, dass die Ratslinke und die bürgerlichen Fraktionen unterschiedliche Ansichten darüber haben, wie der Kanton Wirtschaftspolitik betreiben solle.

Der Luzerner Wirtschaftsdirektor Fabian Peter hat sich am Dienstag im Kantonsrat erfreut über die beim Stahlkonzern Schmolz+Bickenbach (S+B) erzielte Einigung für die Kapitalerhöhung gezeigt.
Bildlegende: Der Luzerner Wirtschaftsdirektor Fabian Peter hat sich am Dienstag im Kantonsrat erfreut über die beim Stahlkonzern Schmolz+Bickenbach (S+B) erzielte Einigung für die Kapitalerhöhung gezeigt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Studie der Credit Suisse: Zentralschweiz für die Wirtschaft weiterhin attraktiv
  • FDP fordert Senkung der Abfallgebühren in der Stadt Luzern

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Tuuli Stalder