WM-Jubel für Zentralschweizer Rollstuhlsportler

Die Schweizer Delegation kehrt mit 14 Medaillen von den Weltmeisterschaften der Behinderten in Lyon zurück. Sämtliche Medaillen gehen auf das Konto der Zentralschweizer. Der grosse Star der WM war Marcel Hug aus Neuenkirch. Für eine Überraschung sorgte Manuela Schär aus Kriens.  

Marcel Hug und Manuela Schär haben an der WM brilliert.
Bildlegende: Marcel Hug und Manuela Schär haben an der WM brilliert. zvg

Weiter in der Sendung:

  • FCL-Spieler freuen sich über den Sieg gegen den FC Zürich

Moderation: Marlies Zehnder