Wolhusen prüft Einsatz eines Sozialinspektors

Die Luzerner Gemeinde Wolhusen will einen Sozialinspektor einsetzen. Dieser soll überprüfen, ob Sozialhilfeempfänger auch tatsächlich auf Unterstützung angewiesen sind. Die Gemeinde begründet diesen Schritt mit der hohen Sozialhilfequote.

Weiter in der Sendung:

  • Jäger stirbt auf Fuchsjagd bei Luthern LU
  • Rückblick auf das Zentralschweizer Wirtschaftsjahr 2011

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Thomas Heeb