Wolhusen reagiert überrascht auf möglichen Stöckli-Wegzug

Der neue Stöckli-CEO Marc Gläser wünscht sich den neuen Hauptsitz in Malters. Am bisherigen Produkationsstandort soll der Firmensitz konzentriert werden. Der Gemeindepräsident von Wolhusen ist überrascht und befürchtet einen Imageverlust.

Wolhusen ist seit der Firmengündung Sitz der Firma Stöckli.
Bildlegende: Wolhusen ist seit der Firmengündung Sitz der Firma Stöckli.

Weiter in der Sendung:

  • Luzern investiert 170 Millionen in Reussverbauungen
  • Urner Raiffeisenbanken sind mit Geschäftsjahr zufrieden

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Karin Portmann