Zentralschweiz attraktiv für Holdings

Die Schweiz ist bei Ausländern als Standort für Holding-Gesellschaften beliebt. Laut einer neuen Studie gelten die Zentralschweizer Kantone als besonders attraktiv. Allen voran ist der steuergünstige Kanton Zug. Als Insidertipp gilt im Ausland der Kanton Obwalden.

Weiter in der Sendung:

  • Der Doppelspurausbau am Rotsee hängt weiter in der Luft
  • Der Frauentanteil im neuen Schwyzer Kantonsrat ist höher
  • Das Luzerner Staatspersonal soll mit einem Bonus belohnt werden

Moderation: Karin Portmann