Zentralschweiz hat Winteruniversiade fast in der Tasche

Das Bewerbungskomitee für die Austragung der Winteruniversiade 2021 in der Zentralschweiz hat seine Kandidatur vorgestellt. Der zweitgrösste Wintersport-Event soll zu einem grossen Werbeeffekt führen. Kostenpunkt: 33,5 Millionen Franken.

Luzern soll als Gast-Stadt der Winteruniversiade dienen.
Bildlegende: Luzern soll als Gast-Stadt der Winteruniversiade dienen. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Zug entscheidet über Bebauungsplan Salesianum
  • Gseit isch gseit - Worte des Monats Januar

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Peter Portmann