Zentralschweizer Delegation für Bundesbern ist komplett

Der Schwyzer Baudirektor Othmar Reichmuth (CVP) hat gestern im zweiten Wahlgang den Sprung in den Ständerat geschafft - mit 2000 Stimmen Vorsprung auf Pirmin Schwander (SVP). Damit steht fest, welche 9 Frauen und 20 Männer die Zentralschweiz in Bern vertreten.

Blick auf die Kuppel des Bundeshauses in Bern
Bildlegende: Das Bundeshaus in Bern: Hier trifft sich in einer Woche erstmals das neugewählte Eidgenössische Parlament. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Nach dem Nein der Schwyzer Stimmberechtigten zum Kanti-Neubau in Pfäffikon: Wie solls nun weitergehen?
  • Wer in Nidwalden ein Restaurant führen will, braucht auch in Zukunft einen Fähigkeitsausweis
  • Neues Denkmalschutzgesetz in Zug: Der Kanton rechnet mit Gesuchen, um geschützte Häuser aus dem Inventar entlassen zu können

Moderation: Markus Föhn, Redaktion: Markus Föhn