Zentralschweizer Luft weiterhin schlecht

Die Luftbelastung in der Zentralschweiz ist nach wie vor hoch. Etwas Linderung bei Ozon und Feinstaub hat letztes Jahr das Wetter gebracht.

Weitere Themen:

Krienser Wirte wegen Alkoholabgabe an Jugendlich gebüsst
Bund entscheidet über Personenschiff auf Sempachersee

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Peter Portmann