Zentralschweizer Polizeikorps rücken enger zusammen

Die Polizeikorps der sechs Zentralschweizer Kantone Luzern, Zug, Schwyz, Uri sowie Obwalden und Nidwalden arbeiten ab sofort enger zusammen: Das neue Polizeikonkordat tritt in Kraft. Vor allem in der Logistik, im Ordnungsdienst und in der Einsatzzentrale wollen die Korps enger zusammenarbeiten.

Zudem werden die Uniformen vereinheitlicht und gemeinsam angeschafft.

Weiter in der Sendung:

  • Die Grünen kommen in der Zentralschweiz auf keinen grünen Zweig
  • Apropos-Autorin Martina Clavadetscher macht sich Gedanken über eine Schweizer Version von Wikileaks

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Christian Oechslin