Zentralschweizer Skigebiete blicken auf schwierige Saison zurück

Für die meisten Zentralschweizer Skigebiete war entweder am Ostern Saisonende, oder dann schliessen die Anlagen am nächsten Wochenende. Wegen der schneearmen Weihnachtstage und dem schlechten Wetter im Februar liegt der Abschluss vielerorts im Minus.

Skifahrer
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die in Luzern wohnhafte Curlerin Christine Urech wird zum zweiten Mal Weltmeisterin

Redaktion: Mirjam Breu