Zentralschweizer Spitäler rüsten sich für Konkurrenzkampf

In allen Zentralschweizer Kantonen laufen zurzeit Diskussionen über die Zukunft der Spitäler. Der Gesundheitsdirektor des Kantons Schwyz, Armin Hüppin, führt dies hauptsächlich auf die freie Spitalwahl zurück, die ab 2012 gilt.

Die Spitäler würden sich auf den verstärkten Wettbewerb vorbereiten. Er warnt davor, dass auch zu viel investiert werden könne.

Weiter in der Sendung:

  • Brand eines leerstehenden Mehrfamilienhauses in Gersau
  • Gemeindeversammlung Illgau beschliesst Steuersenkung
  • Bergbahnen Sörenberg AG weiht 4er Sesselbahn ein

Moderation: Andrea Keller