Zentralschweizer Tourismus muss an Gastfreundschaft arbeiten

Die Gastfreundschaft in der Tourismusregion Zentralschweiz lässt zu wünschen übrig. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage der Hochschule Luzern.

Wenn es um Freundlichkeit und Herzlichkeit geht, werden die Tourismusbetriebe nur durchschnittlich bewertet. Die Branche will dies so schnell wie möglich ändern.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Stadtparlament will Häuser nicht verkaufen
  • Zwei Mitareiber einer Kita in Pfäffikon verurteilt

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Peter Portmann