ZG: Einbürgerungen nur mit guten Deutschkenntnissen

Im Kanton Zug soll bei Einbürgerungen klar geregelt werden, wie gut die Deutschkenntnisse sein müssen. Dieses Anliegen fand im Kantonsrat Zug eine Mehrheit, hingegen scheiterte die SVP mit ihrer Forderung nach strengeren Kriterien.

 Weiter in der Sendung

  • Axenstrasse wird weiter geplant
  • Gute Entwicklung der Obwaldner Gemeindefinanzen

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann