Zug bewilligt mehr Geld fürs Energiesparen

Der Kanton Zug stockt den Kredit für energietechnische Verbesserungen von Gebäuden auf. Neu sollen dafür 6 Millionen Franken statt 4 Millionen Franken zur Verfügung stehen, dies hat der Kantonsrat beschlossen. Den linken Parteien im Rat geht dies zu wenig weit.

Weiter in der Sendung:

  • Gemeinde Weggis bewilligt «Albana»-Gestaltungsplan
  • Willisau: Rechnung schliesst mit Gewinn

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Beat Vogt