Zug gibt sich eine neue Kulturstrategie

Die Stadt Zug möchte künftig mehr Raum für die verschiedenen kulturellen Bedürfnisse bereitstellen. Zudem soll das Kulturbudget von heute knapp 4 Millionen Franken aufgestockt werden. Konkrete Zahlen gibt es dazu allerdings noch nicht.

Die neue Kulturstrategie wurde zusammen mit über 90 Personen aus der Zuger Kulturszene erarbeitet.

Weiter in der Sendung:

  • Bernadette Schaller soll Nachfolgerin von Regierungsrat Markus Dürr werden
  • Haus Zentrum in Zug soll für 13 Millionen Franken saniert werden 

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder