Zug kämpft gegen Abfalltouristen

Der Kanton Zug hat schon länger mit Abfalltouristen zu kämpfen. Dies, weil in der Umgebung bisher zu wenig Ökihöfe vorhanden waren. Mit Hilfe von Kontrollen konnte nun die Zahl der Abfalltouristen reduziert werden.

Unter anderem wurden Kleider aus anderen Kantonen in Zug entsorgt.
Bildlegende: Unter anderem wurden Kleider aus anderen Kantonen in Zug entsorgt. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Luzern soll es bald die papierlose Steuererklärung geben

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Beat Vogt