Zug macht vorwärts bei Velowegen und Kinderbetreuung

Die Zuger Staatskasse ist prall gefüllt. Nun will die Regierung mit dem Programm «Zug+» gross investieren. Mit zehn Massnahmen in den Bereichen Ökologie, Bildung und Betreuung und Kampf gegen Cyber-Kriminalität.

Velowege und Kinder: Hier will der Kanton Zug investieren.
Bildlegende: Velowege und Kinder: Hier will der Kanton Zug investieren. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Messe Luzern hat zu kämpfen. Einem Teil der Angestellten wurde gekündigt
  • Nidwaldner Landrat will Verkehrsprobleme umfassend angehen
  • Bundesrat hebt Bauzonenstopp in Obwalden auf, aber mit Auflagen

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Tuuli Stalder