Zug rechnet erneut mit roten Zahlen

Seit Jahren schreibt der Kanton Zug rote Zahlen und das dürfte auch nächstes Jahr so bleiben. Das Budget, das Finanzdirektor Heinz Tännler am Mittwoch vorgestellt hat, rechnet mit einem Minus von 29,5 Millionen Franken.

Das Zuger Regierungsgebäude.
Bildlegende: Das Zuger Regierungsgebäude. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Hochwasser-Gebiete: Nidwaldner Landwirte erhalten höhere Entschädigungen
  • Neuer Sicherheitsstollen in Sachseln geht in Betrieb
  • Luzern will mehr legale Wege für Biker im Wald

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Thomas Heeb