Zug versenkt den Stadttunnel deutlich mit

Die Stimmberechtigten im Kanton Zug haben das Jahrhundertprojekt mit knapp 63 Prozent Nein-Stimmen verworfen. Mit dem Tunnel und flankierenden Massnahmen hätte in der Kantonshauptstadt der Verkehr unter den Boden verbannt und das Stadtzentrum aufgewertet werden sollen. Daraus wird jetzt nichts.

Enttäuschte Gesichter bei Stadttunnel-Befürwortern.
Bildlegende: Enttäuschte Gesichter bei Stadttunnel-Befürwortern. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Nidwalden will keine Änderung beim Schuleintritt
  • Uri sagt drei Mal Ja: zu neuen Regeln bei der Wassernutzung für die Stromproduktion, zur Erweiterung des Wohnheims Phönix für psychisch Kranke und zur Sicherheitshaft für Straftäter
  • Philipp Laimbacher gewinnt das Stoos-Schwinget

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Miriam Eisner