Zuger CVP eröffnet Wahljahr 2010

Die CVP will bei den Gesamterneuerungswahlen im Herbst mit ihren beiden bisherigen Regierungsräten, Peter Hegglin und Beat Villiger antreten. Eine dritte Kandidatur schliesst die Partei allerdings nicht aus, wie sie an der traditionellen Dreikönigskonferenz bekanntgab.

Weiter in der Sendung:

  • Emmen und das Dreikönigsgespräch zum Thema Strom
  • Stiftschule Engelberg führt neu Fünf-Tage-Woche ein

Beiträge

  • Wahlauftakt im Kanton Zug

    Die Zuger CVP tritt bei den Gesamterneuerungswahlen im Herbst mit ihren beiden bisherigen Regierungsräten, Finanzdirektor Peter Hegglin und Sicherheitsdirektor Beat Villiger an.

    Eine dritte Kandidatur schliesst die Partei allerdings nicht aus, wie sie an ihrer traditionellen Dreikönigskonferenz bekanntgab. Über eine mögliche dritte Kandidatur wird an der Nominationsversammlung mitte Mai entschieden. 

    Radka Labaucher

  • Fünf-Tage-Woche im Kloster Engelberg

    Das Benediktinerkloster Engelberg führt in seiner Stiftschule die fünf-Tage-Woche ein. Auch das Internat bleibt am Wochenende geschlossen. Die Neuerung wird auf das Schuljahr 2010/11 eingeführt. Abgeschafft wird die Handelsmittelschule (HMS) mit Berufsmaturität.

    Das im Jahre 2000 eingeführte Angebot fand keine genügende Nachfrage. Jene, die bereits eine Ausbildung an der HMS begonnen haben, können sie jedoch an der Stiftschule regulär beenden.

  • Emmer Strom-Streit: Fronten bleiben verhärtet

    An den traditionellen Dreikönigsgesprächen machte der Emmer Gmeinderat den Strom zum Hauptthema. Der Grund: Der Streit der Emmer Industrie um die Strompreise und um den Konzessionsvertrag mit den Centralschweizerischen Kraftwerken CKW wird die Gemeinde Emmen auch im neuen Jahr beschäftigen.

    Als Gastreferent zu diesem Thema sprach Carlo Schmid, der Präsident der Eidgenössischen Elektrizitätskommission ElCom.

    Die Fronten bleiben aber auch nach den Gesprächen verhärtet, da die «Arbeitsgruppe Strom», die die Interessen der Emmer Grossindustrie vertritt, der Veranstaltung trotz Einladung fernblieb.

    Christian Oechslin

  • Schwyzer Meisterschaft im "Chrüzlistreich"

    Am Dreikönigstag kommt es auf dem Schwyzer Haupplatz vor Kirche und Rathaus immer wieder zu einem Grossaufmarsch: Da machen nämlich die 'Geisslächlöpfer' den Schwyzer Meister im 'Chüzlistreich' untereinander aus. Das ist ein uralter Lärmbrauch zur Austreibung des Winters.

    Romano Cuonz

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder