Zuger FDP gegen Kauf des Landis und Gyr-Gebäudes

Die FDP der Stadt Zug sagt Nein zum Kauf des ehemaligen Landis und Gyr-Hauptgebäudes durch die Stadt. Diese möchte dort die gesamte Verwaltung unterbringen. Die Abstimmung über das 52 Millionen-Projekt ist am 9. September.

Weiter in der Sendung:

  • Schindler im ersten Halbjahr mit tieferem Gewinn
  • Zahnradbahn ab Vitznau fährt nicht auf Rigi

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann