Zuger Kantonsrat will Schulnoten erst ab der 4. Klasse

Die SVP und die CVP fordern an den Schulen im Kanton Zug Noten ab der 1. oder der 2. Klasse. Beide Initiativen sind im Kantonsparlament jedoch chancenlos geblieben. Die Mehrheit des Kantonsrates will, dass Schulnoten weiterhin erst ab der 4. Klasse erteilt werden.

Weiter in der Sendung:

  • Gute Noten für Obwaldner Steuerstrategie
  • Zuger Regierung will Moorlandschaft Maschwanden schützen

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Peter Portmann