Zuger Kantonsspital bleibt AG

Das Kantonsspital Zug bleibt eine Aktiengesellschaft. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag mit einem Nein-Stimmen-Anteil von 74 Prozent eine Initiative der Alternativen abgelehnt.

Weiter in der Sendung:

  • Zentralschweiz stimmt stramm bürgerlich
  • Uri passt Bürgerrechtsgesetz an
  • Ende für Naturpark Urschweiz

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Peter Portmann