Zuger Regierung prüft Verkleinerung des Regierungsrates

Der Zuger Regierungsrat hat beschlossen, eine Verwaltungsreform vertieft zu prüfen. Zur Diskussion steht dabei auch eine Verkleinerung des Regierungsrates von derzeit sieben auf fünf Mitglieder. Die Ergebnisse der Analyse sollen Ende Dezember vorliegen.

Regierungsgebaeude im Kanton Zug.
Bildlegende: Die Zuger Regierung stösst eine Verwaltungsreform an. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Hochwasserschutz beschäftigt Luzerner Kantonsparlament
  • Melchsee-Frutt: Zwischen Natur und Entwicklung
  • Burgruine Neunegg im Luzerner Seetal wird aufgemöbelt

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Christian Oechslin