Zuger Regierung stockt Energiespar-Kredit auf

Die Zuger Regierung will 6 statt 4 Millionen Franken einsetzen für Energiesparmassnahmen bei Häusern. Der Grund für die Aufstockung ist erfeulich: Die Nachfrage nach den Fördergeldern ist grösser als erwartet.

Weiter in der Sendung:

  • Emmer Einwohnerrat stimmt Budget 2011 zu
  • EV Zug gewinnt Verfolgerduell gegen HC Davos

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Miriam Eisner