Zuger Strafgericht verurteilt jungen Raser

Der 20-jährige Mann hatte einen Autounfall verursacht. Sein Beifahrer verlor dabei das Leben. Das Zuger Gericht hat den Mann nun zu einer Freiheitsstrafe von 30 Monaten verurteilt, 6 Monate davon unbedingt.

Das Zuger Gerichtsgebäude.
Bildlegende: Das Zuger Gerichtsgebäude. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Schwyz behält Express-Strafverfahren für Asylsuchende bei
  • Sörenberg hat einen neuen Moor-Erlebnispark
  • Sommerserie: Der grösste Rangierbahnhof der Schweiz