1. Mai-Nachdemos: Veranstalter sollen Kosten zahlen

Wenn es bei Demonstrationen wie beispielsweise am 1. Mai zu Sachbeschädigungen und Polizeieinsätzen kommt, sollen die Veranstalter die Kosten übernehmen. Der Zürcher Kantonsrat hat eine Einzelinitiative vorläufig unterstützt.

Weitere Themen:

  • Besetzer von Hotel Atlantis gehen nicht auf das Angebot ein und bleiben
  • Arbeitslosigkeit in Zürich und Schaffhausen leicht rückläufig

 

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier