15 Millionen Franken weniger für Prämienvebilligung

Der Kanton Zürich spart bei den Krankenkassenprämien. Rund 15 Millionen Franken weniger bezahlt der Kanton nächstes Jahr um die Prämien zu verbilligen. Dies hat der Kantonsrat am dritten Tag der Budgetdebatte beschlossen. Die linken Parteien sind empört.

Prämienverbilligung
Bildlegende: 15 Millionen Franken weniger für Prämienverbilligung keysstone

Weitere Themen:

  • Massive Zunahme von Enkeltrickbetrügen im Kanton Zürich
  • Stadt Zürich will Carparkplatz beim Zürcher Hauptbahnhof auffrischen.
  • Film-Restaurant «Sternen» in Sternenberg komplett ausgebrannt.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Barbara Seiler