150-Jahre Israelitische Cultusgemeinde Zürich

Die Israelitische Cultusgemeinde Zürich gehört zu den ältesten der Schweiz und ist mit rund 2500 Mitgliedern die grösste jüdische Gemeinde. Am Wochenende blickte sie auf ihr 150-jähriges Bestehen zurück.

Co-Präsident André Bollag spricht als Regionaljournal-Wochengast über die Herausforderungen und den Zusammenhalt der Gemeinde in der heutigen Zeit.

Weitere Themen:

  • Occupy-Aktivisten beziehen neues Camp bei der Roten Fabrik in Zürich
  • Imbisswagen-Lenker stirbt bei Frontalkollision in Wetzikon
  • Waldstück bei Schaffhausen gerät nach wildem Feuermachen in Brand
  • FCZ zum 1. Mal nach Entlassung von Trainer Urs Fischer gegen Servette im Einsatz

 

Moderation: Dorotea Simeon