150 Jahre Kinderspital: Experimentieren im Hauptbahnhof Zürich

Seit 150 Jahren werden im Kinderspital Zürich nicht nur Kinder gepflegt. Es wird auch seit 150 Jahren geforscht. Unter dem Titel «Forschung rettet Kinderleben» hat das Kinderspital deshalb zu einer Ausstellung in den Hauptbahnhof Zürich geladen.

Blick auf die Ausstellung in der grossen Halle des Hauptbahnhofs Zürich
Bildlegende: Die Ausstellung des Kinderspitals gibt Einblick in die aktuelle Forschung. SRF

Weitere Themen:

  • Die Schere zwischen armen und reichen Gemeinden öffnet sich im Kanton Schaffhausen.
  • Das Miller's in Zürich bekommt eine neue Leiterin.
  • Dietikon will die Bevölkerung in die Stadtentwicklung einbeziehen.

Moderation: Barbara Seiler