6 Jahre Haft gefordert für Ex-Anlagechef der BVK

Der 1. Prozesstag im Fall BVK endet mit den Anträgen der Staatsanwaltschaft: 6 Jahre Haft für den ehemaligen Anlagechef der BVK. Die drei Mitangeklagten sollen bedingte Haftstrafen zwischen 14 Monaten und 3 Jahren erhalten.

Weitere Themen:

  • Interview mit Pensionskassen-Experte Prof. Martin Janssen
  • Provisorische Spitaltarife sind rechtens
  • Neues Bike-Eldorado auf der Zürcher Allmend
  • ZVV verschenkt Ferienpässe an schlechte Schüler
  • Weniger Einkommen im Kanton Schaffhausen
  • Junger Zürcher Pilot fliegt um die Welt

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Hans-Peter Künzi