90 Prozent der Äschen im Rhein sind tot

Die Folgen des Hitzesommers 2018 sind nun in Zahlen belegt. Der Äschenbestand im Rhein ist stark zurückgegangen. Damit er sich wieder erholen kann, verlängert der Kanton das Fangverbot um eine weitere Saison.

Ein toter Fisch im Rhein.
Bildlegende: Für die Äsche war der Rhein im letzten Sommer viel zu warm. keystone

Weitere Themen:

  • Der Kanton Zürich reorganisiert seine knapp 30 Berufsfachschulen.
  • Der Elektrobus in Neuhausen geht nach dem Unfall wieder in Betrieb.
  • Die Zahl der Professorinnen an der Universität Zürich hat sich in den letzten zahn Jahren verdoppelt auf 21 Prozent.
  • Das Ende einer Talentschmiede: Nach 20 Jahren schliesst die Cinevox Dance Company.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: David Vogel