Abfallberge nach dem Züri-Fest hat Konsequenzen

250 Tonnen Abfall nach dem Züri Fest - eine Menge, welche die Stadt Zürich nicht mehr hinnehmen will. Sie fordert von den Veranstaltern ein Recycling-Konzept.

xx
Bildlegende: x Keystone

Weitere Themen:

  • Tötungsdelikt in Au: Kantonspolizei geht vom Ehemann als Täter aus.
  • FCZ-Trainer Ludovic Magnin redet sich das 0:0 gegen Luzern schön.
  • Sommerserie «Zämeläbe i de Schwyz»: Wie das Zusammenleben auf Zeit in einem ehemaligen Hotel funktioniert.

Moderation: Fanny Kerstein