Abfuhr für Limmat-Welle im Zürcher Stadtparlament

Der Zürcher Gemeinderat unterstützt die Idee einer künstlichen Welle in der Limmat nicht. Eine Gruppe von Surfern wollte damit für eine neue Attraktion sorgen. Die «innovative» Idee spaltete aber vor allem das links-grüne Lager und fand deshalb keine Mehrheit im Stadtparlament.

Weitere Themen:

  • Grünliberale Wädenswil schliessen ihren Gemeinderat aus der Partei aus
  • Glattal-Zusammenschluss «glow» wählt neuen Präsidenten
  • Dignitas-Gründer steigert Vemögen um zwei Mio. Franken

Moderation: Dorotea Simeon