Als Laden am HB zu überleben ist nicht einfach

Ab Februar gibt es im Zürcher Hauptbahnhof eine Ladenfläche speziell für lokale Anbieter. Der Andrang darauf ist gross, über 60 Bewerbungen sind eingetroffen. Die hohen Kosten an dieser Lage sollten nicht unterschätzt werden, sagt ein Experte. Es brauche viel Umsatz um im Shop Ville zu überleben.

Lokale Anbieter liebäugeln mit HB.
Bildlegende: Lokale Anbieter liebäugeln mit HB.

Weitere Themen:

  • Neuer Rekord: Beim Zürcher Steueramt haben sich über 700 Steuersünder selbst angezeigt.
  • Was Sicherheit kostet: Die Stadt Zürich gab 2018 rund sieben Millionen Franken für private Sicherheitsdienstleistungen aus.

Moderation: Nadine Markwalder