Amok-Alam im Toni-Areal: Vermutlich ein weiterer Fehlalarm

Die Zürcher Stadtpolizei hat den Auslöser des Amokalarms ermittelt: Sie nimmt im Moment aber an, dass der Alarm möglicherweise unabsichtlich ausgelöst wurde. Wegen der Drohung war die Polizei am Donnerstagvormittag mit einem Grossaufgebot auf den Hochschulcampus im Toni-Areal in Zürich ausgerückt.

Studierende verlassen die Gebäude der Hochschule auf dem Toni-Areal.
Bildlegende: Entwarnung: Die Studierenden konnten vor dem Mittag das Gebäude verlassen. SRF

Weitere Themen:

  • Ausblick auf eine harte Budget-Debatte in der Stadt Zürich.
  • Weichendefekt verursacht Chaos am Zürcher HB.
  • Kanton Zürich startet neues Projekt für lernschwache Schüler.
  • 40 Jahre Suchtberatung für Familien: Im Interview schaut Peter Burkhard auf seine Arbeit zurück.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti