An'Nur-Moschee in Winterthur schliesst

Die Betreiber geben auf. Die Moschee sorgte regelmässig für negative Schlagzeilen. So sollen sich mehrere Jugendliche dort radikalisiert und sich der Terrorgruppe IS angeschlossen haben.

An'Nur-Moschee
Bildlegende: An'Nur-Moschee Keystone

Weitere Themen:

  • Älterer Mann schoss in Haus in Elgg um sich
  • Badegast in Zürcher Badi gestorben
  • Brilliant und perfekt: Viel Applaus im Zürcher Opernhaus nach Premiere des neusten Ballettabends
  • "Und nun, Herr Zehnder?" Der Direktor des Kantonsspitals Winterthur nach dem Nein der Stimmberechtigten zur Neuorganisation