Archäologen finden in Schaffhausen 500 Jahre altes Spielzeug

Die Fundstücke reichen teilweise zurück bis ins 12. Jahrhundert. Spektakulär sind die Spielfiguren aus Ton, mit denen sich angehende Ritter die Zeit vertrieben haben: Bruchstücke eines Turnierpferds, einer Dame mit langem Kleid sowie einem kleinen Ritter mit Schnauz und Helm.

Eine Tonfigur liegt zwischen Steinen.
Bildlegende: Mit dieser Tonfigur spielten angehende Ritter. zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • «Züri Fäscht» 2019: Die Getränke werden 50 Rappen günstiger - dafür müssen die Besucherinnen und Besucher den ZVV-Nachtzuschlag selber bezahlen.
  • Zürcher Badis steuern auf neuen Rekord zu.
  • Die Feierlichkeiten rund um die Fussball-WM verliefen in Zürich weitgehend friedlich
  • Gaslecks in Uster und Zürich-Seebach.
  • «Regionaljournal» Sommerserie: Heute die erste Folge über den Steuerskandal im Kanton Obwalden, in den unter anderem Franz Beckenbauer verwickelt war.

Moderation: Hans-Peter Künzi