Auch Liechtenstein gibt dem Böögg einen Korb

Nach dem Kanton Luzern sagt nun auch das Fürstentum Liechtenstein seine Teilnahme als Gast am nächsten Sechseläuten wieder ab. Der Protest im Inland habe die Regierung zu diesem Rückzieher bewogen, sagt Regierungschef Adrian Hasler.

Der Kopf des Bööggs steht verkehrt auf dem Asphalt
Bildlegende: Erneuter Korb für den Böögg: Nach Luzern sagt auch Liechtenstein ab. Keystone

Weitere Themen:

  • Schaffhausens Stadtpräsident Thomas Feurer tritt Ende 2014 vorzeitig zurück.
  • Der Kanton Schaffhausen revidiert sein Baugesetz.
  • Die psychiatrische Klinik Embrach wird geschlossen.
  • 11 Monate bedingte Freiheitsstrafe für jugendlichen Raser.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier