Banken-Züglete schafft Wohnraum

Die Grossbank Crédit Suisse zieht rund 2500 Mitarbeiter aus der Zürcher Innenstadt ab an den ausgebauten Standort Uetlihof. In den freien Räumen sind auch Wohnungen möglich.

Weitere Themen:

  • Schliermer Schlatter-Gruppe schreibt tiefrote Zahlen
  • Kadetten Schaffhausen verlieren Spiel des Jahres gegen Athletico Madrid - ein Stimmungsbericht
  • Occupisten wollen die Zürcher Börse besetzen

Moderation: Peter Fritsche