Behörden sollen Dschihadisten-Problem in Winterthur ernst nehmen

Als Kriegsreporter hat der Zürcher Kurt Pelda über Facebook Kontakt geknüpft mit einem der vier jungen Leute, die aus Winterthur nach Syrien in den Dschihad gereist sind. Nach seinen Recherchen ist er überzeugt: «Die Vier sind nur die Spitze des Eisbergs.»

Kurt Pelda.
Bildlegende: Kurt Pelda. SRF

Weitere Themen:

  • Uni Zürich will Privatdozenten abschaffen.
  • 26'000 Besucher an 2. Rock The Ring-Ausgabe.
  • Bike-Park in der Zürcher Allmend eröffnet.

Moderation: Christoph Brunner