Besseren Schutz für Whistleblower gefordert

Die Juristin Zora Ledergerber verlangt nach dem Schuldspruch gegen 2 Whistleblowerinnen in der Stadt Zürich einen besseren Schutz für Personen, die auf Misstände aufmerksam machen.

Als Regionaljournal Wochengast spricht die Expertin und Politikerin der Grünliberalen über die Grenzen des «Verrats» und weshalb es im eigenen Interesse der Unternehmen ist, interne anonyme Meldesysteme einzuführen.

Weitere Themen:

  • FC Zürich kehrt vorzeitig aus Trainingslager in Tunesien zurück
  • Zürcher Obergericht muss Verwahrung der «Parkhausmörderin» nochmals beurteilen

Moderation: Dorotea Simeon