Bewährungsprobe für die neue Zürcher Westumfahrung

Seit Mitternacht rollt der Verkehr durch den Zürcher Uetlibergtunnel, der die A3 von Chur mit der A1 in Richtung Bern/Basel verbindet.

Die neue Verbindung soll die Stadt Zürich vom Transitverkehr entlasten. Wegen der flankierenden Massnahmen wird aber damit gerechnet, dass es zu Beginn mehr Verkehrsbehinderungen gibt. Eine aktuelle Lageübersicht aus der Verkehrsleitzentrale der Stadt Zürich.

Weitere Themen:

  • Rück- und Ausblick des Zürcher Alt-Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber
  • Umstrittene Vergabe eines Millionenauftrags am Universitätsspital Zürich 

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Dorotea Simeon