Bis zu 10'000 Franken Busse für «Luxusraser»

Bussen bis zu 10'000 Franken und bedingte Geldstrafen bis zu 95'000 Franken erhalten die sechs Männer, die vor einem Jahr mit Luxusautos auf der Autobahn A3 zwischen Horgen und Zürich mit über 220 km/h in von der Polizei geblitzt wurden.

Weitere Themen:

  • Mangelhafte Beschilderung der Westumfahrung - Änderungen brauchen Zeit
  • Zollfrei-Einkäufe von ankommenden Passagieren wären für den Flughafen Zürich lukrativ
  • 200 Millionen Franken für die Windenergie - die Kontroverse vor der Stadtzürcher Abstimmung vom 17. Mai
  • 20 Jahre Mannebüro Zürich - der Geschäftsleiter Werner Huwiler zur Geschichte und den aktuellen Herausforderungen seiner Organisation (http://www.mannebuero.ch/)

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Klaus Ammann