Blutiges Ende einer Geiselnahme in der Stadt Zürich

Ein Mann erschiesst nach stundenlangen Verhandlungen mit der Polizei zwei Frauen und sich selbst.

Das schwere Gewaltdelikt ereignete sich im Quartier Heuried
Bildlegende: Sperrzone in Heuried Keystone

Die weiteren Themen:

  • Vier Verhaftungen nach frauenverachtendem Transparent in Winterthur: Auch der Sicherheitschef des FC Schaffhausen wurde vorübergehend festgenommen. Alle sind wieder auf freiem Fuss.
  • Neben der Berufslehre auch noch in die Schule für die Berufsmatur: Das passiert im Kanton Zürich immer weniger. Die Zürcher Bildungsdirektion will dem Trend entgegenwirken.
  • Eine neue Zürcher Regierung, Jubel im Säuliamt oder randalierende Fussballfans. Die Worte des Monats Mai.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Dorotea Simeon