Blutkonserven fliegen wieder über Zürich

Nach zwei Abstürzen im letzten Jahr stoppt die Post ihre Drohnenflüge über Zürich. Mit verbesserten Drohnen soll es nun im März wieder losgehen. Transportiert werden Blutkonserven für das Universitätsspital.

Eine Drohne fliegt.
Bildlegende: Post nimmt Transporte von Blutkonserven mit Drohnen wieder auf. Keystone

Weitere Themen:

  • Prozess wegen Türsteher-Mord am Bezirksgericht Zürich: Vater der Hauptangeklagten schlug zu
  • Zu viel Plastik im Kompost
  • ZSC gewann Spektakel-Match gegen Genf mit 9:6

Moderation: Hans-Peter Künzi